Bad Bevensen

[Auf Karte anzeigen]
Bad Bevensen Logo

Nach Erschließung der Thermal-Jod-Sole-Heilquelle 1968, erhielt Bad Bevensen 1975 die staatliche Anerkennung als Mineralheilbad.

Die Heilanzeigen sind: Rheumatische Erkrankungen, Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke, chronische Polyarthritis, Arthrosen, Erkrankungen der Atmungsorgane, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen und allgemeine Erschöpfungszustände. Im Mittelpunkt des Kur- und Urlaubsgeschehen steht die Jod-Sole-Therme. Mit ihren zwei großen Freibecken (32 C), dem Hallen- und Therapiebecken (32° C und 34° C) sowie dem Balneum mit Jod-Sole-Dampfräumen, Sanarien, Finnischen- und Blockhaussaunen steht die Therme für gesunden, entspannenden Badespaß – sowie ein Spa & Vital Center mit vielfältigen Wellnessangeboten.

Ein Kurmittelhaus mit einer breiten Behandlungspalette schließt sich an, dabei nehmen die speziellen Anwendungen mit dem Wasser der Thermal-Jod-Sole-Heilquellen einen besonderen Platz ein.

Der weitläufige Kurpark mit seinen gepflegten Blumenrabatten und dem alten Baumbestand umgibt das Kurzentrum und führt unmerklich über in die zum Wandern einladende abwechslungsreiche Landschaft um Bad Bevensen. Am östlichen Rand des Kurparks, in unmittelbarer Nähe des Kurzentrums befindet sich der Bad Bevenser Sonnenuhrgarten, auch „Observatorium der Erdumdrehung“ genannt und im nördlichen Teil des Kurparks liegt der „Garten der Sinne“ mit Erfahrungsgeräten nach Kükelhaus.


Kureinrichtungen / Medizinische Einrichtungen

  • Kurmittelhaus
  • Gymnastikraum
  • 2 Thermal-Jod-Sole-Therapiebewegungsbecken (80 qm und 35 qm Wasserfläche, 34° C)
  • Thermal-J o! d-Sole-Hallenbecken (200 qm Wasserfläche, 32° C)
  • 2 Thermal-Jod-Sole-Freibecken (525 qm und 460 qm Wasserfläche, jeweils 32° C) mit Strömungskanal
  • Whirlpool, Massagedüsen, Bodensprudlern und Nackenduschen
  • Römisch-Finnische Therme „Balneum“ mit Soledampfräume, Warm- und Heißluftraum, Blockhaussaunen, Solarien, Spa & Vital Center mit vielfältigen Wellnessangeboten, Kneipp Hotel, Wassertretanlage
  • Kurhaus mit Saal für 600 Personen, Bühne, Konferenz- und Aufenthaltsräumen, Restaurant und Cafe
  • Wandelhallen, Konzertplatz mit Konzertpavillon
  • Kurpark
  • Lehrküche
  • Markiertes Wanderwegenetz

Rehabilitationskliniken


Kontakt

Bad Bevensen Marketing GmbH
Dahlenburger Str. 1
29549 Bad Bevensen
Tel: +49(0) 5821 – 57 – 0
Fax: +49(0) 5821 – 57 – 66
Email: bbm@bad-bevensen.de
Web: www.bad-bevensen-tourismus.de

Bei Anfragen und Wünschen nutzen Sie unser Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht