Bad Bibra

[Auf Karte anzeigen]
Bad Bibra Logo

Bad Bibra ist seit 2004 staatlich anerkannter Erholungsort.

Die Ortsgründung von Bad Bibra fällt etwa ins 5. Jahrhundert. Erste geschichtliche Quellen findet man aber erst seit Karl dem Großen 786, wo eine Reichsburg in Bibraho bezeugt ist.

Im 17. Jahrhundert war Bad Bibra Modebad der Herzöge von Sachsen-Weißenfels und berühmt für seine Stahlquellen. 1925 wurde der Stadt der Titel „Bad“ zuerkannt. Bis in die Fünfzigerjahre des 20. Jahrhunderts wurde der Badebetrieb aufrechterhalten.

Seit 1995 ist die Stadt wieder bestrebt, an ihre Kurtradition anzuknüpfen und hat das Ziel, Kneippkurort zu werden. Schon heute laden die neu gebauten Kneippschen-Anlagen auf dem Badeplatz und im Bärenpark zur Anwendung der Wassertherapie ein.


Kureinrichtungen / Medizinische Einrichtungen

  • Haus des Gastes mit Tourist-Information
  • Kurpark mit Wassertretanlagen und Armbadebecken
  • Erlebnisfreibad
  • Trimm-Dich-Pfad
  • Pfad der Sinne
  • Tennisplätze
  • Kegelbahn
  • Kneipp-Informationszentrum
  • Rad- und Wanderwegenetz

Kontakt

Tourist-Information Im Haus des Gastes
Bürgergarten 1
6647 Bad Bibra
Tel: +49(0) 34465 – 701 912
Fax: +49(0) 34465 – 701 914
Email: info@tourismus-finne.de
Web: www.tourismus-finne.de

Bei Anfragen und Wünschen nutzen Sie unser Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht